ZBI-Header

CDU Castrop Rauxel zu Gast Bundestagspraesident 2017 09 12 thumbAuf einer offenen CDU-Veranstaltung im Kulturzentrum AGORA in Castrop-Rauxel, die sich in Trägerschaft der griechischen Gemeinde befindet, konnte der Bundestagskandidat für Recklinghausen, Michael Breilmann, den Bundestagspräsidenten, Prof. Dr. Norbert Lammert, gewinnen.

Der Bundestagspräsident hielt einen Vortrag über Aktuelles aus dem Deutschen Bundestag. Besonders zum Ausdruck brachte er das hohe Gut der Demokratie in Deutschland und betonte, mit diesem nicht selbstverständlichen Privileg befinden wir uns weltweit in der Minderheit. Die Demokratie steht und fällt mit dem Engagement der Bürgerinnen und Bürger. Daher ist wichtig, die Meinungsbildung durch das Wahlrecht auch wahrzunehmen.

Beim Rückblick der parlamentarischen Arbeit des Deutschen Bundestages wies der Bundestagspräsident hin, es sind einige weltpolitische Ereignisse eingetreten, die nicht in den Wahlprogrammen der Parteien vor der letzten Bundestagswahl standen. Als Beispiele nannte er die Auseinandersetzung in der Ukraine und den Austritt von Großbritannien aus der Europäischen Union. Es ist Aufgabe des Deutschen Parlaments, auf solche Weltereignisse demokratisch und souverän zu reagieren.

Die IfKom nutzen an dieser Stelle die Gelegenheit, Herrn Bundestagspräsidenten
für die 26 jährige verbandspolitische Zusammenarbeit zu danken. Der erste Erfahrungsaustausch fand im Jahre 1991 statt. Seinerzeit war Prof. Dr. Norbert Lammert parlamentarischer Staatsekretär im damaligen Bundesministerium für Bildung und Wissenschaft. Im Jahre 1998 bekam er den IfKom-Ehrenpreis verliehen.